Wells Fargo prognostiziert Zinssenkung der Fed um 225 Basispunkte im nächsten Jahr

Wells Fargo prognostiziert Zinssenkung der Fed um 225 Basispunkte im nächsten Jahr

Laut Wells Fargo ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Federal Reserve ab 2024 die Zinsen senken wird. Was den genauen Monat betrifft, so glauben sie, dass sie bereits im März oder Mai nächsten Jahres beginnen wird. Insgesamt wird die Fed die Zinssätze um etwa 225 Basispunkte senken, um den Zinssatz im Land zu senken.

Die Analysten von Wells Fargo fügten außerdem hinzu, dass die US-Wirtschaft nach wie vor stark sei. Allerdings bleibt das Wachstum vor allem aufgrund der schwachen Produktionstätigkeit und des Umfelds hoher Zinsen gedämpft.

Zuvor waren die Experten von Wells Fargo der Ansicht, dass die Zinssenkungen irgendwann im Mai 2024 beginnen würden. Doch nun haben sie den Monat von Mai auf März geändert. Mit einfachen Worten: Die erste Zinssenkung durch die Fed könnte im März erfolgen.

Der US-Zinssatz wird im Jahr 2024 bei 3 % – 3,25 % liegen

Insgesamt wird der Leitzins um etwa 225 Basispunkte gesenkt werden, und dies wird wahrscheinlich in Intervallen geschehen und nicht auf einmal. Während des gesamten Prozesses wird die Fed auch weiterhin die Inflation und andere Wirtschaftsindikatoren überwachen, um sicherzustellen, dass alles auf dem richtigen Weg ist.

Nach den vorgeschlagenen Zinssenkungen wird sich der Zinssatz in den USA im Bereich von 3 % bis 3,25 % bewegen. Dies wird wahrscheinlich noch vor Ende 2024 erreicht werden.

Wells Fargo fügte hinzu, dass die Chancen für eine weiche Landung der US-Wirtschaft enorm gestiegen sind. Aus diesem Grund haben sie auch beschlossen, ihre Zinssenkungsprognose zu revidieren.

Der Höhepunkt der Wells Fargo-Prognose war, dass sich der Straffungszyklus der Fed dem Ende zuneigt. Auch die Sitzung am 20. September wird wahrscheinlich zu keinen Zinserhöhungen führen. Für die November-Sitzung gehen die Analysten von Wells Fargo davon aus, dass die Zinssätze ebenfalls auf Eis gelegt werden.

Wenn sich diese Prognose von Wells Fargo bewahrheitet, wird sich der Aktienmarkt im Jahr 2024 im Vergleich zum Jahr 2023 gut entwickeln können.

Author

  • Sandra Summers

    Sandra ist unser neuestes Mitglied im Team der professionellen Trader bei onlineinvestitionen.com. Mit 6 Jahren im Handel, dem Umgang mit Krypto, Blockchain und Arbitrage-Möglichkeiten, ist Sandra der Schlüssel, um unsere Benutzer mit den neuesten Innovationen und Trends auf dem Laufenden zu halten, was sicherlich jedem helfen wird, die beste Entscheidung in der Handelswelt zu treffen. Wenn sie sich nicht gerade in Zahlen vertieft, genießt sie das Bergsteigen und lange Spaziergänge in Prag, wo sie lebt.

Scroll to Top