USD/JPY wird zwischen 149 – 150,70 gehandelt – UOB

USD/JPY unter 145,00 nach der Veröffentlichung des Jahresberichts

Nach Ansicht der Analysten von UOB wird die USD/JPY-Paarung voraussichtlich in einer Spanne handeln, die bei 149 beginnt und bei 150,70 endet. Diese Handelsspanne wird für die nächsten Wochen gültig bleiben und deutet auch darauf hin, dass das Paar nur wenig Aufwärtspotenzial über die 150,00-Marke hinaus hat.

Am vergangenen Freitag wurde erwartet, dass die USD/JPY-Paarung in einer kürzeren Spanne zwischen 149,90 und 150,70 handeln würde. Das Paar landete jedoch bei 149,45, was außerhalb der von der UOB festgelegten Handelsspanne liegt. Am Ende des Freitags schloss USD/JPY bei 149,60 mit einer Veränderung von -0,52% für den Tag.

USD/JPY mit begrenztem Abwärtstrend

Angesichts der USD/JPY-Performance am Freitag ist der UOB-Stratege der Ansicht, dass das Abwärtspotenzial begrenzt bleibt. Allerdings wird das Paar wahrscheinlich die 149,35 berühren, bevor es sich nach oben bewegt.

Was die Unterstützung angeht, so bleibt die Marke von 149,00 relevant, aber die Bären werden sie nicht testen. Andererseits könnte der Widerstand bei 150,00 erneut getestet werden, mit der Chance, den Wert von 150,30 zu erreichen. In den nächsten Wochen wird die USD-Stärke zunehmen, und das Paar wird wahrscheinlich weiter in Richtung 150,50 steigen.

Aus dem Gesamtbild geht jedoch hervor, dass sich USD/JPY in einer Spanne von 170 Punkten bewegen wird. Das untere Ende der Spanne liegt bei 149,00, was ebenfalls eine wichtige Unterstützung darstellt. Im Gegensatz dazu liegt die obere Spanne bei 150,70, was bedeutet, dass die Widerstandsniveaus 150,00 und 150,50 weiterhin relevant sind.

Damit USD/JPY 150,70 berühren oder überschreiten kann, müssen zunächst die beiden anderen Widerstandsniveaus (150 & 150,50) überwunden werden.

Eine Sache, die bei der UOB-Prognose noch nicht klar ist, ist, ob sie auch die Chancen einer BoJ-Intervention eingepreist haben oder nicht! Denn wenn wir uns die Vergangenheit ansehen, kann jede größere Intervention beim USD/JPY den Kurs leicht um einige hundert Pips nach unten schicken. In diesem Fall könnte das Paar sogar das untere Ende der Handelsspanne (149) überschreiten.

Momentan handelt USD/JPY oberhalb von 149,50 und ist nur 50 Pips von der Widerstandszone von 150,00 entfernt.

Author

  • Sandra Summers

    Sandra ist unser neuestes Mitglied im Team der professionellen Trader bei onlineinvestitionen.com. Mit 6 Jahren im Handel, dem Umgang mit Krypto, Blockchain und Arbitrage-Möglichkeiten, ist Sandra der Schlüssel, um unsere Benutzer mit den neuesten Innovationen und Trends auf dem Laufenden zu halten, was sicherlich jedem helfen wird, die beste Entscheidung in der Handelswelt zu treffen. Wenn sie sich nicht gerade in Zahlen vertieft, genießt sie das Bergsteigen und lange Spaziergänge in Prag, wo sie lebt.

Scroll to Top