US-Lohnwachstum trotz steigender Inflation seit 17 Monaten immer noch langsam

US-Handelsdefizit im November um 2,0% gesunken

Seit 17 Monaten sind die durchschnittlichen Stundenlöhne (real) in den USA nicht mehr gestiegen. Mit einfachen Worten, die Arbeitnehmer werden jetzt weniger bezahlt, während die Inflation in den letzten 17 Monaten gestiegen ist! Von Grundnahrungsmitteln bis hin zu Luxusartikeln wird alles teurer, während die Reallöhne gesunken sind!

Diese beiden Dinge sind das perfekte Rezept für einen Rückgang der Verbraucherausgaben. Auf der anderen Seite ist ein großer Teil der US-Wirtschaft auf hohe Verbraucherausgaben angewiesen – mit einfachen Worten: Die US-Wirtschaft ist aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen Bedingungen rückläufig!

Experten sind der Meinung, dass die Politik der Fed zur Bekämpfung der Inflation auch den amerikanischen Arbeitnehmern schaden könnte, die bereits jetzt Schwierigkeiten haben, die Bälle zu bezahlen!

Inflation und Lohnwachstum in den USA

Technisch gesehen sind die Löhne in den USA gestiegen, wenn wir nur die Dollarbeträge betrachten. Im März 2021 lag der durchschnittliche Stundenlohn bei rund 30 Dollar, im August 2022 stieg er auf 32,36 Dollar.

Allerdings ist die Inflation im gleichen Zeitraum um 11,81 % gestiegen… Basierend auf der Inflationsrate müssten Sie, wenn Ihr monatliches Budget vorher 5000 Dollar betrug, jetzt etwa 5591 Dollar für das gleiche Budget aufwenden.

Vergessen wir auch nicht, dass es nicht so einfach ist, die volle 40-Stunden-Woche durchzuhalten… Selbst wenn dies der Fall ist, ist das Durchschnittseinkommen nur um 368 Dollar gestiegen!

Dies zeigt uns, dass die realen Durchschnittslöhne in den USA tatsächlich gesunken sind und nicht mit der Inflation Schritt halten konnten!

Aber was ist die Ursache für die Inflation? Eine einfache Erklärung ist, dass zu viel Geld in der Wirtschaft ein Ungleichgewicht auf den Märkten verursachen kann. Dies führt zu mehr Nachfrage, während das Angebot gleich bleibt! Indem man also das Einkommen der Menschen senkt, kann man die Nachfrage senken und damit auch die Inflation bekämpfen.

Auf dem Papier funktioniert diese Theorie sehr gut, aber wir dürfen nicht vergessen, dass sie das Leben eines durchschnittlichen amerikanischen Arbeiters sehr schwierig machen wird!

Author

  • Sandra Summers

    Sandra ist unser neuestes Mitglied im Team der professionellen Trader bei onlineinvestitionen.com. Mit 6 Jahren im Handel, dem Umgang mit Krypto, Blockchain und Arbitrage-Möglichkeiten, ist Sandra der Schlüssel, um unsere Benutzer mit den neuesten Innovationen und Trends auf dem Laufenden zu halten, was sicherlich jedem helfen wird, die beste Entscheidung in der Handelswelt zu treffen. Wenn sie sich nicht gerade in Zahlen vertieft, genießt sie das Bergsteigen und lange Spaziergänge in Prag, wo sie lebt.

Scroll to Top