Silber (XAG/USD) überschreitet nach schwachem PMI den $24,00-Widerstand

Silber (XAG/USD) handelt oberhalb von $23,50 und sieht sich einer wichtigen absteigenden Trendlinie gegenüber

Die Spotpreise für Silber (XAG/USD) stiegen nach der Veröffentlichung der schwachen PMI-Daten sprunghaft an. Nach den Ergebnissen überwanden die Silberbullen erfolgreich die Widerstandszone von 24,00 $, was bedeutet, dass sich die Fonds vom Dollar abwenden.

Der PMI-Wert für August lag unter dem Wert von 49,0 im Juli und unter der Erwartung der Wall Street von 49,3. Der tatsächliche Wert lag bei etwa 47,0, was die meisten Experten überraschte.

Auch der PMI für das Dienstleistungsgewerbe ging von 51,0 im Vormonat auf etwa 51,0 im August zurück. Die Wall Street hatte einen PMI für den Dienstleistungssektor von 52,2 erwartet, während der tatsächliche Wert um etwa 1,1 niedriger lag.

Experten zufolge ist der jüngste PMI-Wert ein Anzeichen dafür, dass die straffe Geldpolitik der Fed die Wirtschaft verschlechtert. In der Vergangenheit verfolgte die Federal Reserve eine sehr aggressive Politik und drückte den Zinssatz in den Bereich von 5,25 % – 5,50 %.

Dadurch konnte die Fed zwar die Inflation in den USA senken, doch das Endergebnis war eine Verschlechterung der anderen Wirtschaftsindikatoren wie des PMI und des PMI für Dienstleistungen.

US Dollar Index dreht nach unten

Nachdem der US-Dollar-Index die Marke von 104,00 erreicht hatte, gab er wieder nach und wurde zuletzt bei 103,50 gesehen. Auch die Rendite 10-jähriger US-Anleihen gab nach und lag bei 4,23 %.

Mit Blick auf die Zukunft wird das Hauptaugenmerk darauf liegen, was Jerome Powell über den Zustand der US-Wirtschaft zu sagen hat und welche Maßnahmen erforderlich sind. Es wird erwartet, dass Powell vor allem die Bedeutung der hohen Zinssätze hervorheben und erklären wird, warum er diese Politik nicht ändern wird.

Die technische Analyse des Silber-Charts zeigt, dass die Preise bereits über dem 61,8%-Fib-Level notieren. Darüber hinaus weist der 20 SMA einen Aufwärtstrend auf und befindet sich in der Nähe der 23,00 $-Marke, was ein Zeichen für einen starken Aufwärtstrend ist.

Darüber hinaus bewegt sich der RSI (14) Indikator im Bereich von 60 bis 80, was ein Zeichen für zinsbullischen Druck ist und auf weitere Aufwärtsbewegungen hindeutet.

Author

  • Sandra Summers

    Sandra ist unser neuestes Mitglied im Team der professionellen Trader bei onlineinvestitionen.com. Mit 6 Jahren im Handel, dem Umgang mit Krypto, Blockchain und Arbitrage-Möglichkeiten, ist Sandra der Schlüssel, um unsere Benutzer mit den neuesten Innovationen und Trends auf dem Laufenden zu halten, was sicherlich jedem helfen wird, die beste Entscheidung in der Handelswelt zu treffen. Wenn sie sich nicht gerade in Zahlen vertieft, genießt sie das Bergsteigen und lange Spaziergänge in Prag, wo sie lebt.

Scroll to Top