Gold steigt in dieser Woche um 1,4% nach gemischtem Arbeitsmarktbericht

Gold (Xau/Usd) handelt unter $2050, da Ungewissheit droht.

Vor dem NFP-Bericht vom Freitag notierte der Goldpreis auf einem 1-Monats-Hoch. Nach der Veröffentlichung des gemischten NFP-Berichts und der ISM-Daten konsolidierte sich der Goldpreis (XAU/USD) jedoch und beendete die Woche mit einem Plus von nur 1,4 %.

Ein genauerer Blick auf den NFP-Bericht zeigt, dass die Zahl der im August neu geschaffenen Arbeitsplätze höher war als im Juli. Das Lohnwachstum war jedoch nicht so gut, und auch die Arbeitslosenquote stieg um eine Stufe an. Der gemischte Bericht half dem USD überhaupt nicht, bis der ISM PMI veröffentlicht wurde, der besser als erwartet ausfiel.

Gold Futures & Gold Spot marginal positiv

Infolgedessen gewann der USD an Stärke und drückte die meisten anderen Vermögenswerte, einschließlich des gelben Metalls, nach unten. Am Freitag notierte der Gold-Futures-Kontrakt für Dezember bei $1981,70 und damit auf dem höchsten Stand seit einem Monat. Der Futures-Kontrakt drehte jedoch ebenfalls nach unten und schloss die Woche bei $1967,10.

Der Gold-Spotpreis wird derzeit bei $1940,61 mit einem Tagesgewinn von 0,03 % ($0,49) gehandelt. Mit einfachen Worten: Der Spot-Goldpreis legte im Laufe des Tages nur wenig zu und beendete die Woche.

Obwohl der NFP-Bericht gemischt ausfiel, deutete er doch darauf hin, dass wir in nächster Zeit keine weiteren Zinserhöhungen erleben werden. Das ist eine gute Sache für Gold, das sich im jüngsten Hochzinsumfeld nicht gut entwickelt. Einem Experten von ONADA zufolge wird dies von den meisten Risikoanlagen, einschließlich Gold, geschätzt werden.

Mit Blick auf die Zukunft gibt es drei Gelegenheiten, bei denen die Fed ihre Zinsen im Jahr 2023 anheben könnte, darunter der 20. September und der 1. November. Danach findet die nächste FOMC-Sitzung am 13. Dezember statt, auf der über die Zinspolitik entschieden wird.

Sollte es bei den Sitzungen im September und November nicht zu weiteren Zinserhöhungen kommen, wäre dies für Gold positiv und könnte dazu beitragen, dass der Goldpreis wieder die 2.000 $-Marke überschreitet.

Author

  • Sandra Summers

    Sandra ist unser neuestes Mitglied im Team der professionellen Trader bei onlineinvestitionen.com. Mit 6 Jahren im Handel, dem Umgang mit Krypto, Blockchain und Arbitrage-Möglichkeiten, ist Sandra der Schlüssel, um unsere Benutzer mit den neuesten Innovationen und Trends auf dem Laufenden zu halten, was sicherlich jedem helfen wird, die beste Entscheidung in der Handelswelt zu treffen. Wenn sie sich nicht gerade in Zahlen vertieft, genießt sie das Bergsteigen und lange Spaziergänge in Prag, wo sie lebt.

Scroll to Top