EUR/USD auf Erholungskurs um 1,0500

Eur/Usd bleibt unter 1,0950 im Minus

EUR/USD handelt nahe der Marke von 1,0500 nach einer Erholung, die von 1,0488 (8-Monats-Tief) ausging. Obwohl die Paarung nur um wenige Punkte zugelegt hat, bedeutet dies dennoch ein wenig Hoffnung für die Bullen. Im Großen und Ganzen scheint der Dollar (USD) seine Kursgewinne im Vorfeld wichtiger Wirtschaftsdaten wie der deutschen Inflation zu konsolidieren.

Ein genauerer Blick auf das Euro/Dollar-Paar zeigt, dass der Tiefststand von 1,0488 erst im März erreicht wurde. Im bisherigen Jahresverlauf (2023) lag dieses Niveau ebenfalls nur 5 Pips höher.

EUR/USD im überkauften Bereich bei 1,0488

Momentan befindet sich EUR/USD in der Nähe der 1,0500 mit einer überwiegend rückläufigen Tendenz. Das Tages-Chart von EUR/USD zeigt, dass der RSI bereits die 30-Marke überschritten hat, was auf einen überverkauften Bereich hindeutet.

Nach 7 Tagen anhaltender Verkäufe sollte sich der EUR/USD-Kurs nach oben konsolidieren. Trotz alledem ist das Abwärtsrisiko beim EUR/USD nach wie vor sehr real und erfordert Vorsicht.

Die 4-Stunden-Chart von EUR/USD zeigt, dass eine Erholung im Gange ist, da die Paarung den Boden ihrer Abwärtsspalte berührt hat. Selbst wenn der Abwärtstrend anhält, ist eine kleine Konsolidierung oder Korrektur sehr wahrscheinlich.

Sollte die Paarung jedoch den Abwärtstrend wieder aufnehmen und die Unterstützung bei 1,0480 durchbrechen, würde dies die Euro/Dollar-Paarung auf das Unterstützungsniveau von 1,0455 führen. Auf der Oberseite ist der nächste Widerstand bei 1,0550 zu suchen.

Auf der fundamentalen Seite gibt es nur sehr wenig Bewegung, da die Kommentare des EZB-Mitglieds auch nur sehr wenig Einfluss auf den EUR/USD hatten. Vorerst bleibt die EZB auf die Daten angewiesen, um den nächsten Schritt in ihrer Politik festzulegen.

Im Moment ist das vorherrschende Thema die Dollarstärke, die den Euro und andere Währungen nach unten zieht. Das könnte sich jedoch in den nächsten Wochen ändern, wenn die EZB ebenfalls eine hawkishe Haltung einnimmt.

Author

  • Sandra Summers

    Sandra ist unser neuestes Mitglied im Team der professionellen Trader bei onlineinvestitionen.com. Mit 6 Jahren im Handel, dem Umgang mit Krypto, Blockchain und Arbitrage-Möglichkeiten, ist Sandra der Schlüssel, um unsere Benutzer mit den neuesten Innovationen und Trends auf dem Laufenden zu halten, was sicherlich jedem helfen wird, die beste Entscheidung in der Handelswelt zu treffen. Wenn sie sich nicht gerade in Zahlen vertieft, genießt sie das Bergsteigen und lange Spaziergänge in Prag, wo sie lebt.

Scroll to Top