Bitcoin übersteigt $30K inmitten von Optimismus über BlackRocks ETF

SEC genehmigt den ersten Bitcoin-ETF

Die Bitcoin-Preise haben ein Monatshoch erreicht, nachdem bekannt wurde, dass BlackRock einen neuen Bitcoin-ETF auflegt. Die Nachricht hat mehr Gewicht, da Blackrock eine der größten Investmentgesellschaften der Welt ist.

Die Einführung des auf Kryptowährungen basierenden ETF hat die Chancen erhöht, dass Bitcoin und andere Vermögenswerte von den Institutionen angenommen werden. Dies könnte später sogar zu einer Massenanwendung führen.

Bitcoin legte in den letzten 3 Tagen um 14,4 % zu

In den letzten drei Tagen legte Bitcoin um 14,4 % zu und erreichte dabei sogar Mehrmonatshochs. Am Donnerstag stabilisierte sich der Bitcoin-Preis zuletzt nahe der Marke von $30300.

Auch Ethereum (ETH) sprang während des Handels um 6 % nach oben und erreichte wie Bitcoin ein 2-Monats-Hoch.

Die jüngste Rallye bei Bitcoin und anderen Kryptowährungen kam, nachdem Blackrock einen Bitcoin-basierten ETF beantragt hatte. In ähnlicher Weise haben auch andere große institutionelle Investoren wie Citadel, Valkyrie und WisdomTree ETFs auf Kryptowährungen beantragt.

Medienberichten zufolge wird die Verwahrstelle des Blackrock-ETFs Coinbase sein, die ebenfalls eine bekannte Krypto-Plattform ist. Wenn wir zurückblicken, führt ein sprunghafter Anstieg der institutionellen Käufe auch zu der berühmten Krypto-Rallye von 2021. Es war auch das Jahr, in dem Bitcoin neue Höchststände erreichte und für Schlagzeilen in den Medien sorgte.

Eine Reihe von Problemen führte jedoch zu einem Absturz der Bitcoin-Preise, wie z. B. Insolvenzen, hohe Zinssätze und sogar behördliche Eingriffe.

Nach dem jüngsten ETF-Antrag gibt es nun wieder Hoffnung, dass sich Institutionen stärker für die Kryptoindustrie interessieren, was letztlich auch die Marktkapitalisierung anheben wird.

Im Moment sieht es so aus, als gäbe es mehr gute Nachrichten über den Kryptomarkt als schlechte Nachrichten. In Anbetracht der laufenden Rechtsstreitigkeiten, mit denen Binance, Ripple und andere Kryptounternehmen konfrontiert sind, können wir aber auch die negativen Nachrichten nicht herunterspielen!

Allerdings ist die kurzfristige Stimmung für Bitcoin, Ethereum und andere Krypto-Assets nach den Nachrichten über den BlackRock-ETF optimistisch!

Author

  • Sandra Summers

    Sandra ist unser neuestes Mitglied im Team der professionellen Trader bei onlineinvestitionen.com. Mit 6 Jahren im Handel, dem Umgang mit Krypto, Blockchain und Arbitrage-Möglichkeiten, ist Sandra der Schlüssel, um unsere Benutzer mit den neuesten Innovationen und Trends auf dem Laufenden zu halten, was sicherlich jedem helfen wird, die beste Entscheidung in der Handelswelt zu treffen. Wenn sie sich nicht gerade in Zahlen vertieft, genießt sie das Bergsteigen und lange Spaziergänge in Prag, wo sie lebt.

Scroll to Top