AUD/USD fällt um 0,90%, da Händler die Entscheidung der Rba abwarten

AUD/USD fällt um 0,90%, da Händler die Entscheidung der Rba abwarten

Der besser als erwartet ausgefallene NFP-Bericht schlägt Wellen bei den Devisenpaaren. Aus diesem Grund fiel sogar der AUD/USD am Freitag um 0,90%, da der Bericht zeigte, dass der US-Arbeitsmarkt immer noch sehr widerstandsfähig ist.

Momentan wird der AUD/USD bei 0,6511 gehandelt und tendiert abwärts, da die Wahrscheinlichkeit einer Zinssenkung im März auf einen neuen Tiefststand gesunken ist. Eine Zinssenkung im März ist nun völlig unwahrscheinlich.

10-jährige Anleiherenditen berühren 4,06%

Der NFP-Bericht ist jedoch mehr als nur ein Ärgernis für die AUD-Bullen. Die Renditen 10-jähriger Anleihen erreichten Höchststände bei 4,06 %, während sie vor dem NFP bei 3,90 % lagen. Insgesamt stieg die Rendite der 10-jährigen US-Staatsanleihen um 15 Basispunkte an.

Auch der DXY, der die Wertentwicklung des Greenback gegenüber anderen Währungen misst, erreichte mit 104,4 ein 7-Wochen-Hoch!

Andere Daten zeigten einen gesunden Anstieg der neu hergestellten Waren. Gleichzeitig stieg das UM-Verbrauchervertrauen auf 79,1, was darauf hindeutet, dass die Wirtschaft trotz der hohen Zinssätze stark bleibt.

In der kommenden Woche ist das wichtigste Ereignis für den AUD/USD die Entscheidung der RBA sowie die Pressekonferenz des RBA-Gouverneurs. Sobald diese Ereignisse vorbei sind, wird sich der Fokus auf die NAB-Vertrauensdaten, das Verbrauchervertrauen (Westpac) und den Industrieindex der AI Group verlagern.

Technische Experten betonen auch, dass sich die Aussichten in Richtung „natürlich bis bärisch“ verschoben haben, als AUD/USD unter den 200 SMA auf dem D1-Chart abtauchte.

Sollte AUD/USD auf Tagesbasis unter 0,6527 schließen, würde dies die Tür zur Marke von 0,6500 öffnen. Umgekehrt könnte ein zinsbullisches Ziel bei 0,6550 liegen, wenn die Aussie-Bullen den 100 SMA (D1) überwinden.

Trotz alledem ist das entscheidende Ereignis, das jetzt genau beobachtet wird, wie die RBA die Zinsentscheidung angeht.

Author

  • Sandra Summers

    Sandra ist unser neuestes Mitglied im Team der professionellen Trader bei onlineinvestitionen.com. Mit 6 Jahren im Handel, dem Umgang mit Krypto, Blockchain und Arbitrage-Möglichkeiten, ist Sandra der Schlüssel, um unsere Benutzer mit den neuesten Innovationen und Trends auf dem Laufenden zu halten, was sicherlich jedem helfen wird, die beste Entscheidung in der Handelswelt zu treffen. Wenn sie sich nicht gerade in Zahlen vertieft, genießt sie das Bergsteigen und lange Spaziergänge in Prag, wo sie lebt.

Scroll to Top